Macher

Wir sind eine Familiengeschichte

Den Laurentiushof führen wir nun schon in der dritten - mittlerweile fast vierten - Generation weiter fort. Hierauf sind wir sehr stolz. Alles begann zunächst ganz einfach und sehr klein: Lediglich zur eigenen Versorgung und später im Rahmen von Fasswein erzeugten unsere Vorfahren Wein. Im Laufe der Jahre und über die Generationen hinweg gewannen wir weitere Lagen hinzu, die wir mit Weinreben bepflanzten. Langsam, aber stetig gelang es uns, den Betrieb zu einem Weingut auszubauen. Mittlerweile verfügen wir über 14 ha Weinanbaufläche in Mainz und Alzey. Diese bewirtschaften wir mit großem Einsatz und Leidenschaft. Die Geschichte geht weiter.

Von früh auf

Weinhandwerk lernten wir von früh auf. In diesem Betrieb sind wir groß geworden und stolz, ihn von Generation zu Generation weiterentwickelt zu haben.

Jedes Weinjahr ist anders - die Natur verändert sich stetig. Wir sind froh, auf die Erfahrungen unserer Eltern und Urgroßeltern zurückgreifen zu können. Planen lässt sich das nächste Weinjahr nie. Desto wichtiger ist die Erfahrung, der Austausch und der Spürsinn für das Richtige.

WIR

Bei uns wirkt jeder mit - vor oder hinter den Kulissen. Sei es in der Planung, in der Umsetzung oder in der Verkostung. Hier ist Familie gefragt.

Jörg

Ich heiße Jörg, geboren und aufgewachsen bin ich in Mainz-Ebersheim. Nach meiner Winzerausbildung stieg ich in den elterlichen Betrieb ein und führe zusammen mit meiner Frau Martina den Laurentiushof fort. Der Weinkeller und die Weinberge sind meine Leidenschaft.

Martina

Mein Name ist Martina. Aufgewachsen bin ich als Winzerstochter in einem kleinen Betrieb in Alzey-Heimersheim. Schon als Kind sehnte ich mich nach dem herrlichen Mainz.  Der Mainzer Wochenmarkt, Verkauf und Kundenkontakt sind meine Leidenschaft. Dabei nehme ich mir gerne Zeit für ein Pläuschen.

Markus

Ich bin Markus und jüngstes Mitglied im Laurentiushof. Als passionierter Weinliebhaber kreiere ich meine eigene Linie - die M-Linie. Ich studierte Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Weinbau. Während meines Auslandpraktikums in Südafrika lernte ich zudem "Die Neue Welt" kennen.

Petra

Ich heiße Petra und bin die Älteste. Von früh auf wurde ich mit in den Weinberg genommen - ob ich wollte oder nicht. Fachlich hat es mich zunächst in andere (Rechts)Gebiete gezogen. Ganz los lässt mich der Weinberg jedoch nicht.

Doris

Ich heiße Doris und bin die Zweite im Bunde. An Kreativität und Schaffensdrang mangelt es mir als Architektin nicht. Dieses Fachgebiet lässt sich sehr gut mit dem Thema Wein kombinieren. Seien Sie gespannt, was ich für Sie noch erschaffe!

Karin

Ich bin Karin. Erste Erfahrungen in der Weinwelt sammelte ich nicht nur im Weinberg sondern auch als Rheinhessische Weinprinzessin. Nach meinem Studium der Internationalen Weinwirtschaft in Geisenheim zog es mich nach Frankreich.

Oma Irm

Ich bin die Oma Irm. Bekannt bin ich wie ein bunter Hund vor allem durch meinen hausgemachten Kartoffelsalat und meine selbstgebackene Schwarzwälder Kirschtorte. Gemeinsam mit meiner Familie meistern wir zusammen die Feste.

Mainz - Ebersheim